BANANA & COCONUT PANCAKES

VORBEREITUNG:

10 Min

KOCHZEIT:

25 Min

KALORIEN:

369

PROTEINE:

6

FETTE:

21

PORTIONEN:

4

KOHLENHYDRATE:

TAGS:

Laktosefrei, Meal Prep, Vegetarisch, Snack, Frühstück

40

ZUTATEN

  • 70 g Allzweckmehl

  • 65 g Kokosnussmehl

  • 1 ½ Esslöffel Kokosblütenzucker

  • 2 ½ Teelöffel Backpulver

  • 1 Teelöffel Salz

  • 1 Ei, verquirlt

  • 300ml Kokosnussmilch, Karton

  • 1 Esslöffel Kokosnussöl, geschmolzen + 1 Esslöffel zum Kochen

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

  • 1 Banane, gewürfelt

  • 55g getrocknete Kokosnuss


Empfohlene Beilagen: (optional - nicht in der Nährwertaufschlüsselung enthalten) Kokosnussraspeln in Scheiben geschnittene Bananen Ahornsirup

ZUBEREITUNG

  1. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Das Ei, die Milch, das Kokosöl und den Vanilleextrakt hinzufügen und gut verrühren. Die gewürfelte Banane und die getrocknete Kokosnuss hinzugeben und erneut verrühren.

  2. Erhitzen Sie ¼ Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze.

  3. Geben Sie ¼ Tasse Teig in die heiße Pfanne und backen Sie ihn 3 bis 4 Minuten oder bis sich Blasen bilden. Den Pfannkuchen vorsichtig umdrehen und weitere 2 bis 3 Minuten backen. Den Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und den Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig verbraucht ist.

  4. Mit einer Garnierung Ihrer Wahl servieren.