KALE & BLUE CHEESE SALAD

VORBEREITUNG:

15 Min

KOCHZEIT:

30 Min

KALORIEN:

277

PROTEINE:

8

FETTE:

18

PORTIONEN:

4

KOHLENHYDRATE:

TAGS:

Laktosefrei, Meal Prep, Vegetarisch, enthält Nüsse, Dinner

23

ZUTATEN

Für den Salat:

  • 230 g Kürbis oder Butternusskürbis, in 1 cm große Stücke geschnitten

  • 2 Esslöffel Olivenöl

  • 270 g Grünkohl, nur der Blattteil, gehackt

  • 30 g Cranberries, getrocknet

  • 60 g Blauschimmelkäse, zerkrümelt

  • 30 g Pekannüsse

  • Salz und Pfeffer


Für das Dressing:

  • 4 Esslöffel griechischer Joghurt

  • 2 Esslöffel Olivenöl

  • 2 Esslöffel Dijon-Senf

  • 2 Esslöffel Honig

  • 1 Esslöffel Zitronensaft

  • 1 Esslöffel Apfelessig

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt

  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 230°C (450°F) vorheizen. In einer großen Schüssel die Kürbiswürfel mit 2 Esslöffeln Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kürbis auf einem großen, mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten und 25-30 Minuten backen, bis er goldgelb und weich ist. Nehmen Sie den Kürbis aus dem Ofen und lassen Sie ihn etwas abkühlen.

  2. Die Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. In einer großen Schüssel den Grünkohl mit der Hälfte des Dressings schwenken, so dass er gut bedeckt ist. Den abgekühlten Kürbis, die Cranberries, den zerbröckelten Käse und die Pekannüsse hinzufügen und vorsichtig durchschwenken.

  4. Den Salat in Servierschalen umfüllen und mit dem restlichen Dressing beträufeln. Bei Bedarf mit mehr Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.