RAISIN OAT COOKIES

VORBEREITUNG:

10 Min

KOCHZEIT:

18 Min

KALORIEN:

134

PROTEINE:

2

FETTE:

5

PORTIONEN:

24

KOHLENHYDRATE:

TAGS:

Laktosefrei, Meal Prep, Vegetarisch, schnelle Rezepte, enthält Nüsse, Snack

22

ZUTATEN

Trocken:

180 g Haferflocken

180 g Weizenvollkornmehl

1 Esslöffel Backpulver

90 g Kokosblütenzucker

1 Teelöffel gemahlener Zimt

1 Orange, nur die Schale

eine Prise Salz


Sonstiges:

120 g Rosinen

½ Tasse (125 ml) Mandelmilch, ungesüßt

90 g Kokosnussöl, geschmolzen

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Die Rosinen, die Milch und das Öl hinzufügen und zu einem klebrigen Teig verrühren. 

  3. Mit den Händen 24 Teigkugeln formen und auf das vorbereitete Backblech legen. Dabei darauf achten, dass zwischen den Kugeln Platz ist, da sie sich im Ofen ausbreiten werden. Drücken Sie vorsichtig auf jede Kugel, um eine Keksform zu bilden.

  4. Das Blech in den Ofen schieben und die Kekse 15-18 Minuten lang backen, bis sie goldbraun sind. Das Blech aus dem Ofen nehmen, die Kekse auf ein Gitterrost legen und abkühlen lassen.

  5. Die Kekse können in einem luftdichten Behälter 3-4 Tage aufbewahrt werden.